Patientenfürsprechende des Landkreises Ravensburg

 

Ehrenamtliche Patientenfürsprechende führen persönliche Beratungen durch und vertreten die
Interessen psychisch kranker Menschen und ihrer Angehöriger.

Patientenfürsprecher und Patientenfürsprecherinnen sind ein wichtiges Bindeglied zwischen
den Patientinnen und Patienten, deren Angehörigen und den betreuenden Institutionen.

Ziel dieser unabhängigen Interessensvertretung ist es unkompliziert zu helfen und neutral
zu beraten. Neben dieser Beratung kümmern sich die Patientenfürsprecher und -fürsprecherinnen auch um Beschwerden und vermitteln bei Konflikten.
Darüber hinaus werden Menschen über ihre Rechte informiert.


Die Patientenfürsprechenden werden für jeweils vier Jahre vom Kreistag bestellt.

 

Die ehrenamtlichen Patientenfürsprechenden für den Landkreis Ravensburg sind
seit dem 1. Juli 2021:

Heinz Jürgen Höninger

Klaus Göppert

Elvira Köhler
 

Sie erreichen die Patientenfürsprechenden per E-Mail unter


patientenfuersprechende@ibb-ravensburg.de


sowie zu folgenden Zeiten persönlich oder telefonisch:

 

Herr Göppert (Landkreis Mitte)

telefonische Erreichbarkeit (ohne Termin):                            0151 165 443 62

Sprechstunde und Postfach im ZfP Südwürttemberg
(Standort Weissenau,
Weingartshofer Str. 2, 88214 Ravensburg):

jeden Donnerstag, von16.30 Uhr bis 18 Uhr,
Zimmer Nr. 0.05 (K.-Bau)
0751 7601 2709 (Telefon/ZfP Büro)

 

Herr Höninger (Region Allgäu)

telefonische Erreichbarkeit (ohne Termin):                             0171 265 2079                                                      

persönliche Sprechstunde:                                                   nach Vereinbarung

Postfach im ZfP Südwürttemberg
(
Standort Wangen im Allgäu,
Am Engelberg 3, 88239 Wangen)

 

Frau Köhler (Landkreis West)

telefonische Erreichbarkeit (ohne Termin):                             0160 290 2411                                                 

Sprechstunde und Postfach im ZfP Südwürttemberg                     
(Standort Weissenau                                                                         
Weingartshofer Str. 2, 88214 Ravensburg):                                                                                                                

jeden Diesntag,von 10.00 Uhr bis 12 Uhr,
Zimmer Nr. 0.05 (K.-Bau),
0751 7601 2709 (Telefon/ZfP-Büro)

 

Die neuen Patientenfürsprechenden stehen Ihnen ab sofort sehr gern für Ihre Anliegen zur Verfügung.

 

 

Zuständigkeitsberiche der Patientenfürsprechenden

Die bisherigen Zuständigkeitsbereiche wurden neu aufgeteilt (siehe Landkreiskarte): Frau Köhler übernimmt den Bereich „Landkreis West“ (rot), Herr Höninger die „Region Allgäu“ (blau) und Herr Göppert den Bereich „Landkreis Mitte“ (gelb). Die Zuständigkeiten regeln sich grundsätzlich nach dem Wohn- oder Aufenthaltsort der Ratsuchenden.

Um persönliche Anliegen bestmöglich und im Sinne der Ratsuchenden zu klären, ist auf Wunsch auch die Beratung durch andere Patientenfürsprechende oder eine gendersensible Beratung und Begleitung möglich.

Überregionale oder allgemeine Anfragen werden von allen Patientenfürsprechenden gleichermaßen bearbeitet.

Wir stellen uns vor!

Auszug aus dem GPV-Jahresbericht 2021